AGB

AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen

Vereinbarungsgegenstand

Die widerspruchslose Annahme meiner Geschäftsbedingungen gilt als Einverständnis des Auftraggebers. Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der Bedingungen im Übrigen nicht berührt. Abweichende Vereinbarungen zwischen Karina Bernd, fitprovit, Karina Bernd, erfolgs-akademie-online und dem Auftraggeber bedürfen der Schriftform.

Die gültigen abgeschlossenen Vereinbarungen sind Dienstverträge, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wird. Gegenstand des Vertrages ist daher die Erbringung der vereinbarten Leistungen, nicht die Herbeiführung eines bestimmten Erfolges. Insbesondere wird kein bestimmtes wirtschaftliches Ergebnis geschuldet. Empfehlungen bereiten die unternehmerische Entscheidung des Auftraggebers vor. Sie können sie in keinem Fall ersetzen

Die Leistungen des Auftragnehmers werden auf Grundlage der vom Auftraggeber / Klienten zur Verfügung gestellten Informationen erbracht. Die Gewähr für ihre Richtigkeit und Vollständigkeit liegt beim Auftraggeber / Klienten.

Die angebotenen Produkte und Dienstleistungen sind nicht zur Behandlung von Krankheiten vorgesehen. Bei in Anspruchnahme von gesundheitsorientierten Beratungen und ganzheitlichem  Coachings ist darauf hinzuweisen, dass der Auftragnehmer keine Heilbehandlung oder Therapie im Sinne des Heilpraktikergesetzes durchführt. Von Seiten des Beraters bzw. Coachs können und werden keine Heilversprechen oder Erfolge garantiert. Eine gesundheitsorientierte Beratung kann keine medizinische Behandlung oder Psychotherapie ersetzen. Daher sollen laufende Behandlungen nicht abgebrochen oder unterbrochen werden. Die Verantwortung für die medizinische Vorsorge und Prävention liegt beim Auftraggeber / Klienten selbst. Zur Abklärung von Symptome und Behandlung von Krankheiten aller Art wird dem Kunden ausdrücklich zur Konsultation eines Arztes oder Psychotherapeuten geraten.
Der Auftraggeber erkennt an, dass er sowohl während des Coachings / der Beratung als auch während der Zeit zwischen einzelnen Sitzungen in vollem Umfang selbst für seine körperliche, seelische und geistige Gesundheit verantwortlich ist.

Gewährleistung

Ich, Karina Bernd, stehe dafür ein, dass ich all meine Dienste nach bestem Wissen und größtmöglicher Sorgfalt erbringe auf Grundlage der vom Auftraggeber / Klienten zur Verfügung gestellten Informationen. Die Verantwortung für die Richtigkeit liegt beim Auftraggeber / Klienten.Gewährleistungs- und Schadensersatzansprüche des Kunden werden ausgeschlossen. Folgen, die daraus entstehen, dass der Teilnehmer unvollständige oder unwahre Angaben macht, hat er selbst zu tragen. Ebenso hat der Teilnehmer die Folgen zu tragen, die aus der Nichterfüllung etwaig vereinbarter Hausaufgaben, sowie der fehlenden Umsetzung der erarbeiteten Lösungen entstehen.

Haftungsausschluss für eBooks

Die Autorin, Karina Bernd, übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der beireitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegenüber der Autorin, Karina Bernd, welche sich auf Schäden materieller, ideeller oder gesundheitlicher Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung vollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich.

Die Autorin behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seite oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu verbessern, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Wichtig! Alle aufgeführten Informationen, Übungen, EFT® – Klopfsequenzen und Inhalte der angebotenen Bücher / eBooks dienen als Lebenshilfe und der kreativen Selbstentfaltung. Die Inhalte der eBooks, Online-Seminare kommen aus der Praxis. Die Nutzung dieses praxisbezogenen Wissens, Übungen und EFT®-Klopfsequenzen erfolgt 100%ig auf Ihre eigene Verantwortung.

Dauer

Die Dauer der Dienstleistungen wird entsprechend der individuellen Aufträge geregelt. Eine Verlängerung ist jederzeit durch beiderseitiges Einvernehmen möglich. Eine vorzeitige Beendigung der Vereinbarung kann von beiden Seiten zustande kommen.

Honorar – Seminargebühren – Produktkaufpreis

Coaching und / oder Beratung

Das vereinbarte Honorar ist, wenn nichts anderes vereinbart wurde, beim Telefon-Coaching bzw. bei Telefon-Beratungen im Voraus zu zahlen. Bei einer persönlichen Beratung oder Coaching wird das jeweilige Honorar, wenn nichts anderes vereinbart wurde, am Ende der Stunde(n) bar bezahlt.

Seminars-online, offene Seminare oder Produkte, eBooks können über den erfolgsmotion-onlineshop.de gebucht und bezahlt werden.

– per Vorkasse: Der Kunde ist verpflichtet, den Kaufpreis nach Vertragsschluss unverzüglich per Überweisungen auf unser Konto zu zahlen. Bei Zahlung per Vorkasse erhalten Sie von uns eine E-Mail mit den genauen Rechnungsdaten. Bitte tragen Sie deshalb unbedingt Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer in das Bestellformular ein, damit wir mit Ihnen in Kontakt treten können. Geben Sie bitte bei Ihrer Überweisung als Verwendungszweck Ihren Namen und die Rechnungsnummer an, damit wir Ihren Zahlungseingang der Bestellung zuordnen können.

– per paypal: Der Kunde muss sich bei paypal.com registrieren und wickelt die Zahlung zu den Bedingungen von paypal.com ab.

andere Online-Bezahl-Anbieter: Der Kunde muss sich bei dem jeweiligen Anbieter registrieren und wickelt die Zahlung zu den Bedingungen des Anbieters ab.

Bei Zahlungen aus dem Ausland hat der Kunde seine Bankspesen selbst zu tragen

Ort und Zeit der Dienstleistung

Die Termine zur Erbringung der Dienstleistung werden in gegenseitiger Abstimmung festgelegt und sind für beide Seiten verbindlich. Terminliche Änderungen sind durch beide Parteien spätestens 24 Stunden zuvor mitzuteilen. Sitzungen, zu denen der Auftraggeber / Klient verspätet absagt oder nicht erscheint, sind in voller Höhe zu entrichten.

Vertraulichkeit

Der Auftragnehmer wahrt strikte Vertraulichkeit über alle Informationen, die ihm in Zusammenhang mit dieser Vereinbarung und seiner Durchführung bekannt geworden sind, sowie über alle Erkenntnisse, die er aus der Verarbeitung dieser Informationen gewonnen hat.

Zusammenarbeit der Parteien

Der Auftraggeber / Klient stellt dem Auftragnehmer alle Informationen gewissenhaft zur Verfügung, die für die Durchführung dieser Vereinbarung benötigt werden. Abstimmungen, die zu Änderungen dieser Vereinbarung führen, werden in schriftlicher Form zwischen den Parteien festgehalten.

Buchung offener Seminare

Allgemeine Teilnahmebedingungen: Die Anmeldung zu den ausgeschriebenen offenen Seminaren muss auf schriftlichen Weg (Post) oder über die Website erfolgen. Sie melden sich über das Anmeldeformular online an und erhalten eine Eingangsbestätigung mit unserer Bankverbindung. Mit der Überweisung Ihrer Anmeldegebühr in Höhe von € 25,00 reservieren Sie Ihren Platz.

Ein bis zwei Wochen vor dem Seminartermin erhalten Sie die organisatorischen Informationen sowie die Rechnung. Die Seminar- und Veranstaltungsgebühren verstehen sich, sofern nichts anderes angegeben ist, pro Person zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer und müssen vor dem Seminar-/ Veranstaltungsbeginn auf einem unserer angegebenen Konten eingegangen sein.

Sollte am Seminartermin noch ein Teil des Rechnungsbetrages offen stehen, besteht seitens des Seminarteilnehmers kein Anspruch auf Teilnahme am Seminar.

Eine schriftliche Stornierung bis 30 Tage vor Seminarbeginn ist kostenlos möglich, bei späterer Stornierung vor Seminarbeginn wird 50% des Seminarpreises berechnet, sofern nichts anderes angegeben ist. Bei fehlender schriftlicher Abmeldung oder bei Nichterscheinen wird der ganze Seminarpreis einbehalten. Selbstverständlich ist die Nennung eines Ersatzteilnehmers jederzeit möglich.

Bei Übernachtungswünschen sind wir Ihnen gerne behilflich.

Absage des Veranstalters

Sollte der Referent wegen höherer Gewalt, Krankheit, Unfall oder sonstigen, vom Trainer oder Veranstalter nicht zu vertretenden Umständen, ausfallen, behält sich Karina Bernd, fitprovit oder Karina Bernd, erfolgs-akademie-onlineunter Ausschluss jeglicher Schadensersatzpflichten vor, einen Ersatztermin oder Ersatzreferenten zu stellen.

Ist eine Veranstaltung / Seminar belegt oder kann wegen zu geringer Teilnehmerzahl nicht stattfinden, erhalten Sie unverzüglich Nachricht. Die bereits geleisteten Zahlungen werden umgehend zurück überwiesen. Muss eine Veranstaltung aus dringenden Gründen oder wegen höherer Gewalt plötzlich unverhofft abgesagt werden, erhalten Sie alle bereits geleisteten Zahlungen in vollem Umfang sofort zurück. Weiter gehende Ansprüche über die gezahlten Leistungen hinaus können hieraus nicht abgeleitet werden.

Die zu den Seminaren und Veranstaltungen ausgegebenen Unterlagen und Medien dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung der Urheber nicht vervielfältigt werden.

Rücktritt / Kündigung – Bedingungen

Treten Sie bis 6 Wochen von der Seminar-Teilnahme zurück und können rechtzeitig keine geeignete Ersatzperson benennen, behalten wir für unseren Buchungsaufwand nur Ihre Anmeldegebühr von € 25,00 ein. Treten Sie 4 Wochen vor Beginn einer Veranstaltung zurück, entstehen Ihnen lediglich € 50,00 Bearbeitungsgebühr. Bei Stornierung bis 30 Tage vor Seminarbeginn wird 50% des gesamten Seminarpreises berechnet. Sollten Sie 21 Tage vor dem Seminarbeginn zurücktreten, dann wird der volle Seminarpreis fällig, es sei denn, Sie stellen eine geeignete Ersatzperson. Eine anteilige Rückerstattung für nicht besuchte oder nur teilweise besuchte Seminartage ist ausgeschlossen.

Buchung von In-house-Seminaren / Coaching / Beratung

Karina Bernd steht Ihnen für Ihre In-house-Seminare oder für Coaching und Beratung zur Verfügung. Die Seminar-, Coachings- und Beratungsthemen werden individuell auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmt. Sollten Sie sich für einen Termin entschließen, bestätigen Sie uns dies sowie Ihr Einverständnis zu den Konditionen mit Ihrer Unterschrift, dem Datum und Ihrem Firmenstempel.

Bei Krankheit des Referenten oder sonstiger Absage aufgrund nicht vom Trainer zu vertretenden Umständen wird nach Rücksprache ein Ersatztermin vereinbart. Ein Regressanspruch kann diesbezüglich nicht geltend gemacht werden.

Individuelle Coaching-Termine können bis 7 Tage vor dem Termin kostenlos storniert oder verschoben werden. Bei Stornierung bis 24 Stunden vor dem Termin wird 50% des vereinbarten Preises berechnet. Bei späterer Stornierung wird das Honorar für das Coaching oder Beratung in voller Höhe fällig. Bei Krankheit des Coaches oder sonstiger Absage aufgrund nicht vom Coach zu vertretenden Umständen wird nach Rücksprache ein Ersatztermin vereinbart. Ein Regressanspruch kann diesbezüglich nicht geltend gemacht werden.

Die Rechnung erhalten Sie einige Tage nach der Veranstaltung bzw. dem Seminar oder Coaching.

Die zu den Seminaren, Veranstaltungen und individuellen Unterstützungen ausgegebenen Unterlagen, Handouts dürfen nicht ohne ausdrückliche Genehmigung der Urheber vervielfältigt werden.

Der Auftraggeber räumt Karina Bernd das Recht ein, bei ihm bestehendes geistiges Eigentum kostenlos zu nutzen, soweit dies für die Erfüllung der Aufgabe im Rahmen des Vertrages erforderlich ist. Karina Bernd und der Auftraggeber/Klient sind verpflichtet, Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse sowie sonstige vertrauliche und schutzwürdige Informationen und Unterlagen der anderen Partei, die im Zusammenhang mit der Auftragserfüllung erhalten werden und als vertraulich gekennzeichnet oder offensichtlich vertraulicher Natur sind, geheim zu halten. Die Parteien werden solche Informationen und Unterlagen nicht für eigene oder fremde Zwecke, sondern nur zur Aufgabenerfüllung im Rahmen des Vertrages verwenden. Die Geheimhaltungsverpflichtung bleibt auch nach Beendigung des Vertrages bestehen.

Haftung

An allen Übungen im Rahmen einer Trainingsveranstaltung nehmen Sie freiwillig teil. Wir haften nicht bei Fahrlässigkeit innerhalb der Veranstaltung oder bei Verletzungen. Auch schließen wir jede Haftung für Gardarobe und Sachen, die Sie zum Seminar mitbringen, aus.

Zuständigkeit

Die genannten Teilnahmebedingungen betreffen ausschließlich die angebotene Seminarveranstaltung.

Vereinbarungen bezüglich Übernachtung, Verpflegung oder Anreise werden unmittelbar zwischen den Teilnehmerinnen, Teilnehmer und dem jeweiligen Leistungsträger getroffen.

Bedingungen zur Teilnahme an Online-Seminaren zum Selbststudium

Ich biete alle Fernkurse zum Selbststudium außerhalb der offenen Seminare an. Zur Teilnahme an Online-Seminaren müssen Sie sich im Anmeldeformular registrieren und mit vollem Namen, Adresse, Telefon­nummer und E-Mail-Adresse identifizieren. Sie erhalten nach der Bezahlung die Unterlagen in Form von pdf-Dateien, die Sie in aller Ruhe zu Hause durcharbeiten können – als Mail zugesandt. Die pdf-Dateien sind lesbar mit dem Adobe Acrobat Reader, den Sie herunterladen können (falls er nicht schon auf Ihrem Rechner vorinstalliert ist). Das Zertifikat ist als Teilnahmebescheinigung anzusehen.

Rechte an den überlassenen Seminarunterlagen zum Selbststudium

Die per E-Mail, Download oder in Printform oder als Datenträger überlassenen Unterlagen dürfen grundsätzlich nur vom Seminarteilnehmer selbst zur Erreichung seiner Lernziele benutzt werden. Es ist verboten, diese Informationen auf welchem Weg auch immer Dritten zur Benutzung zur Verfügung zu stellen. Für den Fall der missbräuchlichen Nutzung ist ein Schadensersatz vom hundertfachen, der für diese Daten marktüblichen Preises vereinbart. Wir weisen darauf hin, dass alle unsere Daten versteckt signiert sind und eine eindeutige Identifizierung des Lizenznehmers möglich ist.

Ausschluss des Widerrufsrechts

Gemäß § 312d Abs. 4 Nr. 1 BGB besteht ein Widerrufsrecht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind . Dies ist bei einem eBook oder Audio-Dateien der Fall, da etwa Kopien auf dem Computer nach Widerruf verbleiben können. Ebenso ist eine Rückgabe von kundenspezifisch angefertigten Dienstleistungen und Produkten nicht möglich. Keinesfalls gebe ich, Karina Bernd, weder eine Garantie für die Resultate ab, noch übernehme ich dafür die Verantwortung.

Bei jeder Bestellung und Vertragsabschluss setze ich ein Mindestalter von 18 Jahren voraus.

Für alle, die von mir angebotenen eBooks und Fernkurse zum Selbststudium haben kein Rückgaberecht.

Versandkosten

Die Lieferung der angebotenen Fernkurse, eBooks, Gratis Produkte erfolgen Digital und sind daher Versandkostenfrei.

Datenschutz

Es werden nur die uns übersandten und zur ordentlichen Geschäftsabwicklung notwendigen personenbezogenen Daten bei uns auf Grundlage der Datenschutzbestimmungen elektronisch gespeichert, verarbeitet und genutzt. Eine Weitergabe oder Einsicht durch Dritte ist ausgeschlossen. Wir informieren Sie zukünftig über unsere Produkte und Dienstleistungen, soweit von Ihnen nichts anderes angegeben wird. Die Widerrufung Ihrer Einwilligung ist jederzeit entweder schriftlich oder mündlich möglich.

Urheberrecht

Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung der Autorin, Karina Bernd. Es darf eine Kopie der Informationen der Internetseiten auf einem einzigen Computer für den nicht-kommerziellen und persönlichen internen Gebrauch gespeichert werden. Grafiken, Texte, Logos, Bilder usw. dürfen nur nach schriftlicher Genehmigung heruntergeladen, vervielfältigt, kopiert, geändert, veröffentlicht, versendet, übertragen oder in sonstiger Form genutzt werden. Außer es wird ausdrücklich die Verbreitung der entsprechenden Inhalte erwünscht. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht von der Seitenbetreiberin erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Senden Sie uns kurz eine E-Mail: rundum@fitprovit.eu Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Allgemeine Lizenzbestimmungen für Gratis-eBooks:

Sie dürfen das Gratis-eBook für den persönlichen Gebrauch benutzen. Das Urheberrecht und Copyright aller Inhalte – Texte und Grafiken – liegt, sofern nicht ausdrücklich anders benannt, bei Karina Bernd, erfolgs-akademie-online.eu.

Das Gratis-eBook darf in digitaler Form verschenkt und weitergegeben werden! Was bedeutet das für Sie: Sie können dieses eBook in digitaler Form als gratis Bonusgeschenk weitergeben und es auf ihrer Webseite/Blog kostenlos anbieten. Sie können es dazu benutzen um Besucher auf Ihrer Webseite/Blog zum Eintrag in ihre Newsletter zu animieren. Sie können es aber auch als Bonus für ein anderes kostenpflichtiges Produkt verwenden. Ebenso können Sie das eBook in digitaler Form an Ihren Kollegen, Mitarbeiter oder Partner weitergeben, um Leuten, die mit Ihnen zusammen arbeiten, wertvolle Tipps zu geben. Oder Sie schicken es ganz einfach in digitaler Form an Ihre Freunde weiter, die sich dafür interessieren könnten. Ganz nach belieben und wie Sie möchten!

Achtung!!!   Wichtig! Dies alles dürfen Sie unter folgenden Bedingungen:  Sie dürfen das Gratis-eBook nicht verkaufen. Ein Verkauf des eBooks im Ganzen oder nur teilweise ist nicht gestattet. Das Ausgliedern oder Abkoppeln der Inhalte ist nicht erlaubt.

Sie dürfen den Inhalt – auch nicht auszugsweise – in irgendeiner Form ohne die ausdrückliche Zustimmung der Autorin, Karina Bernd, ändern. Das gilt selbstverständlich auch für alle Links in diesem eBook. Das Gratis-eBook darf unter Einhaltung aller zuvor genannten Bedingungen nur in digitaler Form weitergegeben werden.

Verstöße werden sofort abgemahnt, und es wird hoher Schadensersatz eingeklagt. Sollten Sie noch irgendwelche Fragen haben oder wegen den Nutzungsrechten Unklarheiten aufkommen, dann können Sie mich über das Kontaktformular: erfolgs-akademie-online.eu anschreiben.

Gerichtsstand

Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Änderungen des Vertrages, insbesondere die Vereinbarungen zusätzlicher Leistungen usw. bedürfen zu ihrer Wirksamkeit ausschließlich der Schriftform. Gerichtsstand ist Köln.

 

 JA       Ich habe die AGB und Vereinbarungen gelesen und erkläre mich damit einverstanden.